Sorge um 31-Jährigen

Bielefeld: Müller nach Trainingsunfall in Klinik

+
Christian Müller spielt seit 2012 in Bielefeld.

Bielefeld - Zweitliga-Spieler Christian Müller von Arminia Bielefeld ist nach einem schweren Trainingsunfall am Donnerstag ins Krankenhaus eingeliefert wurden.

Es besteht der Verdacht auf Schädel-Hirn-Trauma und Schulterfraktur. Wie der Club bestätigte, wurde der 31 Jahre alte Profi nach einem Zusammenprall mit Florian Dick noch während des Trainings notärztlich versorgt und anschließend zu weiteren Untersuchungen sofort in ein Bielefelder Klinikum gebracht.

Das Training fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt und wurde nach dem Vorfall fortgesetzt. Bielefeld trifft am Samstag (13.00 Uhr) in der 2. Fußball-Bundesliga auf den 1. FC Heidenheim.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

1860-Investor lässt Eichin rauswerfen - und attackiert Hoeneß
1860-Investor lässt Eichin rauswerfen - und attackiert Hoeneß
Bruder des toten Magdeburg-Fans hält rührende Stadion-Rede
Bruder des toten Magdeburg-Fans hält rührende Stadion-Rede
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
BVB: "Sahnehäubchen" Gruppensieg - oder lieber nicht?
Borussia Dortmund: „Ein Geschenk für die Augen“
Borussia Dortmund: „Ein Geschenk für die Augen“