Auch Dzeko trifft für Roma

Rüdiger schlägt Klose im Römer Derby

+
Derby-Sieger: Antonio Rüdiger und der AS Rom siegen gegen Lazio Rom.

Rom - Klare Sache im Römer Derby: Antonio Rüdiger und die Roma bezwingen Lazio mit Miroslav Klose deutlich, Der Stürmer bereitet zumindest einen Treffer vor.

Fußball-Nationalspieler Antonio Rüdiger hat mit seinem Club AS Rom das Stadtderby gegen Lazio Rom gewonnen und Rang drei in der Serie A gefestigt. Die Roma siegte am Sonntag durch Treffer von Stephan El Shaarawy (15. Minute) Ex-Bundesligaprofi Edin Dzeko (64.), Alessandro Florenzi (83.) und Diego Perotti (87.) mit 4:1 (1:0). Rüdiger spielte 90 Minuten durch, Weltmeister Miroslav Klose wurde bei Lazio eingewechselt (56.). Er brachte viel frischen Wind und bereitete per Kopf den Anschlusstreffer durch Marco Parolo vor (75.).

Die Roma steht in der Serie A nach 31 Spieltagen mit 63 Punkten weiter auf Champions-League-Rang drei, der Rückstand auf den Zweiten SSC Neapel ist auf vier Punkte geschmolzen. Lazio hat als Achter kaum noch Chancen auf das internationale Geschäft. Wegen eines Boykotts beider Fan-Lager gegen verschärfte Sicherheitsvorkehrungen blieben im Olympiastadion wie schon bei Dutzenden Partien zuvor in dieser Saison erneut zahlreiche Plätze auf den Zuschauerrängen leer.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

„Haben zweiten Feind“: Hoeneß poltert prompt wieder los
„Haben zweiten Feind“: Hoeneß poltert prompt wieder los
Bruder des toten Magdeburg-Fans hält rührende Stadion-Rede
Bruder des toten Magdeburg-Fans hält rührende Stadion-Rede
1860-Investor lässt Eichin rauswerfen - und attackiert Hoeneß
1860-Investor lässt Eichin rauswerfen - und attackiert Hoeneß
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
Schmutzige Geldgeschäfte von Ronaldo, Özil und Co. enthüllt
"Erdbeben" im Sommermärchen 2006: DFB weist Vorwürfe zurück
"Erdbeben" im Sommermärchen 2006: DFB weist Vorwürfe zurück