Als Holz deklariert

Wieder tonnenweise Elfenbein in Vietnam beschlagnahmt

+
In Vietnam wurden mehr als zwei Tonnen Elfenbein aus Afrika beschlagnahmt.

Hanoi - Der Zoll in Vietnam hat erneut eine große Ladung Elfenbein aus Afrika beschlagnahmt.

Die mehr als zwei Tonnen Elefanten-Stoßzähne waren als Holz deklariert und kamen aus Nigeria, wie ein Sprecher am Montag berichtete. Empfänger sei dieselbe Firma gewesen, an die Mitte August eine Ladung Elfenbein und Horn von Nashörnern gerichtet war. Das Unternehmen habe gesagt, es habe nichts damit zu tun.

Handel mit Elfenbein ist weltweit verboten. Wachsender Wohlstand in China und Vietnam heizt die Nachfrage aber an. Elfenbein ist als Material für Ornamente begehrt.

dpa

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Weil er sein Opfer heiratet: Vergewaltiger entgeht Hinrichtung
Weil er sein Opfer heiratet: Vergewaltiger entgeht Hinrichtung
Party eskaliert: Gäste verwüsten Haus
Party eskaliert: Gäste verwüsten Haus
„Postfaktisch“ ist „Wort des Jahres“ 2016 
„Postfaktisch“ ist „Wort des Jahres“ 2016 
Spürhund kapituliert: Cannabis-Geruch ist zu stark
Spürhund kapituliert: Cannabis-Geruch ist zu stark
Grünes Licht für fahrplanmäßigen Betrieb des Gotthard-Basistunnels
Grünes Licht für fahrplanmäßigen Betrieb des Gotthard-Basistunnels