Unglück in Rheinland-Pfalz

Vater überfährt vierjährige Tochter beim Spielen

Maxdorf - Ein Drama hat sich am Montag nahe Ludwigshafen abgespielt. Dort wollte ein Mann in eine Einfahrt fahren - und übersah dabei seine kleine Tochter.

Ein Autofahrer hat in Rheinland-Pfalz versehentlich seine vierjährige Tochter überrollt und schwer verletzt. Der 33-Jährige übersah das Kind, als er am Montag in seine Hofeinfahrt in Maxdorf bei Ludwigshafen fuhr, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Tochter hatte in der Einfahrt auf dem Boden gelegen und gespielt. Ein Rettungshubschrauber brachte das Kind in ein Krankenhaus. Es sei außer Lebensgefahr, sagte ein Polizeisprecher.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Kommentare

Meistgelesen

Weil er sein Opfer heiratet: Vergewaltiger entgeht Hinrichtung
Weil er sein Opfer heiratet: Vergewaltiger entgeht Hinrichtung
Party eskaliert: Gäste verwüsten Haus
Party eskaliert: Gäste verwüsten Haus
„Postfaktisch“ ist „Wort des Jahres“ 2016 
„Postfaktisch“ ist „Wort des Jahres“ 2016 
Spürhund kapituliert: Cannabis-Geruch ist zu stark
Spürhund kapituliert: Cannabis-Geruch ist zu stark
Grünes Licht für fahrplanmäßigen Betrieb des Gotthard-Basistunnels
Grünes Licht für fahrplanmäßigen Betrieb des Gotthard-Basistunnels