Der Montag wird wechselhaft

Ostersonntag bringt viel Sonnenschein

Offenbach - Pünktlich zum Osterfest lässt sich die Sonne wieder blicken: Am Ostersonntag wird es in großen Teilen Deutschlands bei maximal zwölf Grad sonnig und trocken.

Nur am Erzgebirge und an den Alpen erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach Schnee- und Regenschauer.

Der Ostermontag wird in der Osthälfte Deutschlands wechselhaft mit Schauern und Gewittern. Im Westen hingegen seien bei Sonne bis zu 14 Grad möglich, sagte DWD-Meteorologe Helge Tuschy am Samstag. Am wärmsten wird es am Rhein. In der Nacht kann es örtlich auch Frost geben. Am Dienstag wird es den Meteorologen zufolge meist bewölkt bei acht bis 14 Grad, von Nordwesten her kann es regnen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Meistgelesen

„Postfaktisch“ ist „Wort des Jahres“ 2016 
„Postfaktisch“ ist „Wort des Jahres“ 2016 
Sofa hielt Übergewicht nicht stand - Möbelhaus muss zahlen
Sofa hielt Übergewicht nicht stand - Möbelhaus muss zahlen
Spürhund kapituliert: Cannabis-Geruch ist zu stark
Spürhund kapituliert: Cannabis-Geruch ist zu stark
Wie konnte das passieren? Sieben Pinguine in Zoo ertrunken
Wie konnte das passieren? Sieben Pinguine in Zoo ertrunken
Grünes Licht für fahrplanmäßigen Betrieb des Gotthard-Basistunnels
Grünes Licht für fahrplanmäßigen Betrieb des Gotthard-Basistunnels