Facebook-Gründer will Studenten helfen

Mark Zuckerberg zahlt Einwanderern die College-Gebühren

+
Mark Zuckerberg.

Los Angeles - Facebook-Gründer Mark Zuckerberg und seine Frau Priscilla wollen Einwanderern helfen, die College-Ausbildung zu finanzieren. Dazu haben sie nun fünf Millionen Dollar in einen Fonds eingezahlt.

Das gaben sie am Mittwoch bekannt, umgerechnet sind das 4,4 Millionen Euro, die sie in einen Förderfonds eingezahlt haben.

Das „Investment“ ermögliche über das Förderprogramm TheDream.US Stipendien für mehr als 400 junge Immigranten aus der Bay Area, schrieb Mark Zuckerberg in einem Facebook-Post. Das Magazin „Forbes“ schätzte sein Vermögen zuletzt auf 36 Milliarden Dollar (32 Mrd Euro).

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Weil er sein Opfer heiratet: Vergewaltiger entgeht Hinrichtung
Weil er sein Opfer heiratet: Vergewaltiger entgeht Hinrichtung
Party eskaliert: Gäste verwüsten Haus
Party eskaliert: Gäste verwüsten Haus
„Postfaktisch“ ist „Wort des Jahres“ 2016 
„Postfaktisch“ ist „Wort des Jahres“ 2016 
Spürhund kapituliert: Cannabis-Geruch ist zu stark
Spürhund kapituliert: Cannabis-Geruch ist zu stark
Grünes Licht für fahrplanmäßigen Betrieb des Gotthard-Basistunnels
Grünes Licht für fahrplanmäßigen Betrieb des Gotthard-Basistunnels