Weitere Verletzte

Tödlicher Motorradunfall: Fahrschülerin gestürzt

Baiersbronn - Gemeinsam mit ihrem Fahrlehrer und einem anderen Fahrschüler war eine 35-jährige Motorradfahrerin unterwegs. Plötzlich streifte sie ein Auto und stürzte. Sie starb noch am Unfallort.

Eine Motorrad-Fahrschülerin ist am Samstag in Baden-Württemberg tödlich verunglückt. Wie die Polizei mitteilte, war die 35-Jährige zusammen mit zwei Fahrlehrern und anderen Fahrschülern zwischen Baiersbronn und Ruhestein unterwegs. In einer Kurve streifte die noch ungeübte Fahrerin ein entgegenkommendes Auto und stürzte.

Die 35-Jährige wurde so schwer verletzt, dass sie noch am Unfallort starb. Zwei weitere Biker, die hinter dem Auto unterwegs waren, stürzten ebenfalls und verletzten sich leicht.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Kommentare

Meistgelesen

„Postfaktisch“ ist „Wort des Jahres“ 2016 
„Postfaktisch“ ist „Wort des Jahres“ 2016 
Sofa hielt Übergewicht nicht stand - Möbelhaus muss zahlen
Sofa hielt Übergewicht nicht stand - Möbelhaus muss zahlen
Wie konnte das passieren? Sieben Pinguine in Zoo ertrunken
Wie konnte das passieren? Sieben Pinguine in Zoo ertrunken
Spürhund kapituliert: Cannabis-Geruch ist zu stark
Spürhund kapituliert: Cannabis-Geruch ist zu stark
Grünes Licht für fahrplanmäßigen Betrieb des Gotthard-Basistunnels
Grünes Licht für fahrplanmäßigen Betrieb des Gotthard-Basistunnels