Zwei Verletzte

Blitz trifft Spaziergänger in Weimarer Park

Weimar - Während eines Gewitters sind am Sonntagnachmittag zwei Besucher des Weimarer Ilm-Parks vom Blitz getroffen und verletzt worden.

Eine 29 Jahre alte Frau musste mit dem Rettungshubschrauber in eine nahe gelegene Spezialklinik geflogen werden, sagte ein Polizeisprecher in Erfurt. Sie sei schwer verletzt, Lebensgefahr bestehe aber nicht. Ihr 25-jähriger Begleiter kam ebenfalls in ein Krankenhaus. Laut Polizei hatte das Pärchen zuvor auf einer Bank unter einem Baum gesessen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare

Meistgelesen

Weil er sein Opfer heiratet: Vergewaltiger entgeht Hinrichtung
Weil er sein Opfer heiratet: Vergewaltiger entgeht Hinrichtung
Party eskaliert: Gäste verwüsten Haus
Party eskaliert: Gäste verwüsten Haus
„Postfaktisch“ ist „Wort des Jahres“ 2016 
„Postfaktisch“ ist „Wort des Jahres“ 2016 
Spürhund kapituliert: Cannabis-Geruch ist zu stark
Spürhund kapituliert: Cannabis-Geruch ist zu stark
Grünes Licht für fahrplanmäßigen Betrieb des Gotthard-Basistunnels
Grünes Licht für fahrplanmäßigen Betrieb des Gotthard-Basistunnels