US-Thriller "Dark Places" mit Charlize Theron

+
Libby Day (Charlize Theron) muss sich den Dämonen ihrer Vergangenheit stellen. Foto: Concorde Filmverleih

Berlin (dpa) - Das Trauma ihrer Kindheit wird sie nicht los. Acht Jahre war Libby Day alt, als ihre Familie vor ihren Augen grausam ermordet wurde - seither ist ihre Erinnerung daran und letztlich ihr ganzes Leben überlagert von dunklen Orten, "Dark Places", wie der US-Thriller mit Charlize Theron in der Hauptrolle heißt.

Knapp 30 Jahre später muss sie sich den Dämonen ihrer Vergangenheit stellen - der Dreifachmord an ihrer Mutter und den beiden Schwestern soll doch noch lückenlos aufgeklärt werden.

(Dark Places - Gefährliche Erinnerung, USA 2015, ab 12 Jahren, 113 Min., von Gilles Paquet-Brenner, mit Charlize Theron, Nicholas Hoult, Corey Stoll)

Dark Places - Gefährliche Erinnerung

Kommentare

Meistgelesen

Pikante Sex-Spekulationen um die Lombardis
Pikante Sex-Spekulationen um die Lombardis
Hannawald postet Hochzeits-Foto auf Facebook
Hannawald postet Hochzeits-Foto auf Facebook
Hier weint Sarah Lombardi: „Wollte Familie nicht zerstören“
Hier weint Sarah Lombardi: „Wollte Familie nicht zerstören“
Wieso die Amélie-Schauspielerin gerne ein Mann wäre
Wieso die Amélie-Schauspielerin gerne ein Mann wäre
Justin Bieber schlägt Fan blutig
Justin Bieber schlägt Fan blutig