Nur zwei Deutschland-Konzerte

„Shake it off“ in Köln - Zu Taylor Swifts Hits flippen Tausende aus

+
Taylor Swift: Die 25-Jährige spielt auf der „1989 World Tour“ am Wochenende ihre einzigen Deutschland-Konzerte in Köln.

Köln - Nur zwei Konzerte in Deutschland: Etwa 16.000 Fans haben der US-Popsängerin Taylor Swift bei einem Konzert in Köln zugejubelt.

Auf der Songliste standen Hits wie „Blank Space“, „Bad Blood“ oder „Shake it off“ aus ihrem aktuellen Album „1989“ - Swifts Geburtsjahr. Schon bei der Ankunft in der Domstadt hatte sich die Sängerin ein Bild von der Kölner Skyline getwittert: „Guten Tag! Wir haben es nach Deutschland geschafft. So was von verliebt und so was von bereit zum Tanzen.“

Die 25-Jährige spielt auf der „1989 World Tour“ am Wochenende ihre einzigen Deutschland-Konzerte in Köln. Da beide Gigs schon Monate vorher ausverkauft waren, gab Swift nach Veranstalter-Angaben für die Zusatzshow am Samstag noch kurzfristig Karten aus ihrem Künstler-Kontingent frei.

Wegen des zeitgleichen AC/DC-Konzerts stellt sich die Polizei auf insgesamt 100.000 Musikfans sowie starken Verkehr in Köln und auf dem Autobahnring ein.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

Hannawald postet Hochzeits-Foto auf Facebook
Hannawald postet Hochzeits-Foto auf Facebook
Hier weint Sarah Lombardi: „Wollte Familie nicht zerstören“
Hier weint Sarah Lombardi: „Wollte Familie nicht zerstören“
Wieso die Amélie-Schauspielerin gerne ein Mann wäre
Wieso die Amélie-Schauspielerin gerne ein Mann wäre
Richard Lugner steht erneut vor der Scheidung
Richard Lugner steht erneut vor der Scheidung
Schölermann will in kurzer Hose oder Tracht heiraten
Schölermann will in kurzer Hose oder Tracht heiraten