Selbstfindungskomödie: "Whiskey Tango Foxtrot"

+
Kim Baker (Tina Fey, l) mit ihrer Kollegin Tanya Vanderpoel (Margot Robbie). Foto: Paramount Pictures Germany

Berlin (dpa) - Die US-Komikerin Tina Fey spielt Kim Baker, eine Mittvierziger-Fernsehjournalistin, die sich 2003 freiwillig für einen Reportereinsatz in Afghanistan meldet. Dort angekommen spürt sie schnell, wie naiv sie an Krieg und Konflikt im Nahen Osten herangegangen ist.

Zusätzlich wird sie mit den rowdyhaften Gepflogenheiten von Kriegs-Journalisten konfrontiert und verguckt sich auch noch in einen Kollegen. (Martin Freeman, Watson in der TV-Serie "Sherlock").

Der Film hat einiges über vergessene Kriege und den aufreibenden Alltag im TV-Business zu sagen, und als Kim Baker bietet Fey erstmals im Film mehr Charakter als nur Karikatur.

(Whiskey Tango Foxtrot, USA 2016, 112 Min., FSK o.A., von Glenn Ficarra und John Requa, mit Tina Fey, Martin Freeman, Margot Robbie, Alfred Molina, Billy Bob Thornton)

Whiskey Tango Foxtrot

Kommentare

Meistgelesen

Pikante Sex-Spekulationen um die Lombardis
Pikante Sex-Spekulationen um die Lombardis
Hannawald postet Hochzeits-Foto auf Facebook
Hannawald postet Hochzeits-Foto auf Facebook
Hier weint Sarah Lombardi: „Wollte Familie nicht zerstören“
Hier weint Sarah Lombardi: „Wollte Familie nicht zerstören“
Wieso die Amélie-Schauspielerin gerne ein Mann wäre
Wieso die Amélie-Schauspielerin gerne ein Mann wäre
Nach Herz-OP: So geht es Fritz Wepper 
Nach Herz-OP: So geht es Fritz Wepper