Zu Besuch im Vatikan

Prinzessin Leonore im weißen Kleidchen beim Papst

+
Königin Silvia besuchte mit Prinzessin Leonore Papst Franziskus in Rom.

Rom - So süß: Schwedens Mini-Prinzessin Leonore hat am Montag gemeinsam mit ihrer Oma, Königin Silvia, dem Papst in Rom einen besuch abgestattet. Dabei überreichte sie ihm einen kleinen Schlüsselanhänger.

Königin Silvia ist zu Besuch in Rom. Dort trifft sie Papst Franziskus in einer privaten Audienz. Mit ihr nach Italien gereist sind ihre jüngste Tochter, Prinzessin Madeleine, mit Ehemann Chris O'Neill und Tochter Leonore. Die Kleine feierte im Februar ihren 1. Geburtstag - und bekommt im Sommer ein Geschwisterchen. Madeleine ist erneut schwanger.

Während Silvia und Madeleine beim Besuch im Vatikan schwarze Kleider und schwarze Spitzenschleier trugen, hatte Klein-Leonore ein weißes Kleidchen und goldfarbene Schuhe an. Vom Papst zeigte sie sich relativ unbeeindruckt. Leonore spielte mit einem Schlüsselanhänger, den sie dann Franziskus in die Hand drückte.

Königin Silvia, die sich mit ihrer eigenen World Childhood Foundation um vernachlässigte Kinder kümmert, sprach mit dem Papst unter anderem über das Problem des Menschenhandels.

Kommentare

Meistgelesen

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung
Prinzessin Madeleine: So süß toben ihre Kinder im Schnee
Prinzessin Madeleine: So süß toben ihre Kinder im Schnee
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting
Sarah Lombardi kuschelt mit ihrem Ex in Paris
Sarah Lombardi kuschelt mit ihrem Ex in Paris
Sarah und ihr Neuer in Paris - jetzt spricht Pietro Lombardi
Sarah und ihr Neuer in Paris - jetzt spricht Pietro Lombardi