Fotos vom "Central Perk" aus Kultserie "Friends"

1 von 7
Die Original-Requisiten aus der Serie: Die von Phoebe gespielte Gitarre (M), die weiße Hundeskulptur namens Pat the Dog (l) sowie die Klamotten von Monica (2.v.l.) und Rachel (r.), sind im "Friends"-Café Central Perk in New York zur Schau gestellt.
2 von 7
Da steht er wieder hinter der Theke: Gunther alias James Michael Tyler, der in der Serie den Kellner des Cafés Central Perk spielte. Das Café Central Perk wird am 17. September zum 20. Jubiläum der ersten Folge der erfolgreichen US-amerikanischen Fernsehserie Friends in der Lafayette Street 199 im Stadtteil SoHo von dem Studio Warner Bros eröffnet.
3 von 7
Eine Kaffeetasse mit dem Original-Schriftzug der Sitcom.
4 von 7
Die ersten Touristen und Fans schießen bereits Fotos.
5 von 7
So schaut die Theke im "echten" Central Perk nun aus. Gunther ist dort nicht mehr zu finden - aber der Schauspieler will immer mal vorbei schauen.
6 von 7
Und dann nimmt er mit Sicherheit auch auf der orange-farbenen Couch Platz.
7 von 7
Das Central Perk in der Lafayette Street 199 im Stadtteil SoHo von außen.

New York - Sogar das quietsch-orangene Sofa steht drin: Zehn Jahre nach dem Ende der Sitcom "Friends" können Fans der Serie endlich im "Central Perk" Kaffee trinken - genauso wie Rachel, Monica, Phoebe, Ross, Chandler und Joey.

Sogar das quietsch-orangene Sofa steht drin: Zehn Jahre nach dem Ende der Sitcom "Friends" können Fans der Serie endlich im "Central Perk" Kaffee trinken - genauso wie Rachel, Monica, Phoebe, Ross, Chandler und Joey.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Meistgelesen

Böhmermann ist Mann des Jahres - vor zwei Bayern-Profis
Böhmermann ist Mann des Jahres - vor zwei Bayern-Profis
Pietro Lombardi: „... dann war‘s das!“
Pietro Lombardi: „... dann war‘s das!“
Hannawald postet Hochzeits-Foto auf Facebook
Hannawald postet Hochzeits-Foto auf Facebook
Sarah Lombardi wehrt sich gegen Vorwurf ihrer Oma
Sarah Lombardi wehrt sich gegen Vorwurf ihrer Oma
Gerüchte um Zoff mit Prinz Charles: Prinz Andrew äußert sich
Gerüchte um Zoff mit Prinz Charles: Prinz Andrew äußert sich