Beverly-Hills-Pyjama-Party

So war Kim Kardashians Babyparty - die Bilder

Los Angeles - Ein strahlendes Lächeln und ein kugelrunder Babybauch - So präsentierte sich Kim Kardashian bei Instagram. Der Anlass: Ihre eigenen Babyparty. Mit hochkarätige Gästen.

The real troop Beverly Hills

Ein von Kim Kardashian West (@kimkardashian) gepostetes Foto am

Vorfreude auf das Babyglück: Das schwangere TV-Sternchen Kim Kardashian (35) hat Bilder von einer Babyparty mit Freundinnen veröffentlicht. „Die wahre Beverly-Hills-Truppe“ schrieb sie zu einem der zahlreichen Bilder, die sie am Montag auf Instagram postete. Ein Foto zeigt die Ehefrau von Rapper Kanye West (38) im blauen Pyjama und mit deutlich erkennbarem Babybauch inmitten ihrer Freundinnen. Auch ihre Halbschwestern Kylie und Kendall Jenner, sowie Schauspielerin Cara Delevingne (23, „Margos Spuren“) veröffentlichten Fotos der Party.

In den USA ist es eine Tradition, rund zwei Monate vor dem errechneten Geburtstermin eine Feier zu schmeißen, die auch „Baby Shower“ genannt wird. Kardashian hatte Anfang Juni in ihrer Reality-Sendung bekanntgegeben, dass sie erneut schwanger sei. Sie und West haben bereits die zweijährige Tochter North West.

Beverly Hills what a thrill....

Ein von Kim Kardashian West (@kimkardashian) gepostetes Foto am

Our Troop Leader

Ein von Kim Kardashian West (@kimkardashian) gepostetes Foto am

#TROOP All my baby shower pics are up on my app & website!

Ein von Kim Kardashian West (@kimkardashian) gepostetes Foto am

dpa

Rubriklistenbild: © Instagram

Mehr zum Thema

Kommentare

Meistgelesen

Böhmermann ist Mann des Jahres - vor zwei Bayern-Profis
Böhmermann ist Mann des Jahres - vor zwei Bayern-Profis
Pietro Lombardi: „... dann war‘s das!“
Pietro Lombardi: „... dann war‘s das!“
Hannawald postet Hochzeits-Foto auf Facebook
Hannawald postet Hochzeits-Foto auf Facebook
Sarah Lombardi wehrt sich gegen Vorwurf ihrer Oma
Sarah Lombardi wehrt sich gegen Vorwurf ihrer Oma
Gerüchte um Zoff mit Prinz Charles: Prinz Andrew äußert sich
Gerüchte um Zoff mit Prinz Charles: Prinz Andrew äußert sich