Kinostar

Firth: Leute schauen auf Selfies idiotisch drein

+
Colin Firth ist kein Selfie-Fan.

Berlin - Der britische Schauspieler Colin Firth ist kein Fan von Selfies. Er findet, „dass die Leute auf diesen Selfies meist ziemlich iditoisch dreinschauen“.

„Früher wurde ich ab und zu mal im Restaurant oder auf der Straße angesprochen und um ein Autogramm gebeten. Heute stürzen völlig enthemmte Typen auf mich zu und wollen Selfie mit mir machen“, klagte Firth in einem Interview der „Berliner Zeitung“ (Samstag). „Wo bleiben denn da die Würde, der Respekt?“, fragte der Oscar-Preisträger.

dpa

Kommentare

Meistgelesen

People's Choice Awards: Ellen DeGeneres stellt Rekord auf
People's Choice Awards: Ellen DeGeneres stellt Rekord auf
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting
Nach Sex-Video: Pietro Lombardi postet wütendes Statement
Nach Sex-Video: Pietro Lombardi postet wütendes Statement
Sarah und ihr Neuer in Paris - jetzt spricht Pietro Lombardi
Sarah und ihr Neuer in Paris - jetzt spricht Pietro Lombardi